Stellenausschreibung
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) vertritt die Interessen der Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte in Deutschland. Sie ist die Dachorganisation der 17 Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen). Wichtigste Aufgabe der KZBV und der KZVen ist die Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die KZBV ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Wir suchen zum 1. Mai 2021 einen qualifizierten

(promovierten) Zahnmediziner (w/m/d)

als wissenschaftlichen Referenten für das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) an unserem Standort Köln. Das IDZ ist eine gemeinsame Forschungseinrichtung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der KZBV. Es betreibt für die deutschen Zahnärztinnen und Zahnärzte praxisrelevante Forschung und wissenschaftliche Beratung im Rahmen der Aufgabenbereiche der beiden Trägerorganisationen. Hauptforschungsfelder sind die Gesundheitsversorgungsforschung/Epidemiologie, die Gesundheitsökonomie/-systemforschung, die zahnärztliche Professionsforschung, die Medizinsoziologie und Gesundheitspsychologie sowie die evidenzbasierte Medizin und Qualität.

Die Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
(promovierten) Zahnmediziner (w/m/d)
Ihre Aufgaben
  • Sie verantworten fachlich den übergeordneten Forschungsbereich „Evidenzbasierte Medizin“ und „Qualität“.
  • Sie koordinieren verantwortlich innerhalb Ihres Arbeitsschwerpunkts „Evidenzbasierte Medizin“ die Erstellung von zahnmedizinischen Behandlungspfaden (leitlinienorientierte und praxistaugliche Handlungsempfehlungen für behandelnde Zahnärzte/Zahnärztinnen). Dazu gehören:
  • das Monitoring bestehender Leitlinien,
  • die Identifikation von geeigneten Themen für die Erstellung von Behandlungspfaden,
  • die Ermittlung von Priorisierungswünschen und Informationsbedarfen der in Praxen tätigen Zahnärztinnen/Zahnärzte,
  • die Entwicklung zielgruppengerechter Formate,
  • das Projektmanagement.
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team, beraten die Gremien von BZÄK und KZBV und pflegen Kontakte zu externen fachlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen adäquaten Hochschulabschluss im Bereich der Zahnmedizin und haben in diesem Bereich vorzugsweise promoviert oder weisen eine vergleichbare Qualifikation auf.
  • Sie waren bereits wissenschaftlich tätig und verfügen über sichere Kenntnisse im Bereich der evidenzbasierten Medizin und Leitlinien.
  • Sie besitzen Berufserfahrung im Projektmanagement.
  • Sie verfügen über gute Englisch- und Deutschkenntnisse und sind in der Lage, sich sprachlich präzise und für Dritte nachvollziehbar auszudrücken.
  • Sie sind kontaktfreudig, aufgeschlossen, teamfähig, eigeninitiativ und verfügen über Organisationsgeschick.
  • Sie besitzen die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit sowie eine organisierte und strukturierte Arbeitsweise.


Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe in einem motivierten Team, eine leistungsorientierte Vergütung nach eigenem Haustarif, attraktive Sozialleistungen und eine angenehme Arbeitsumgebung.

Für Rückfragen steht Ihnen der wissenschaftliche Direktor des IDZ, Herr Professor Dr. A. Rainer Jordan, unter der E-Mail-Adresse r.jordan@idz.institute zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 10. April 2021 (Posteingang) an die

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)
Abteilung Personal
Universitätsstr. 73
50931 Köln

E-Mail:
rms@kzbv.de

Wir nehmen die Chancengleichheit von Bewerberinnen und Bewerbern ernst. Daher bitten wir Sie, auf Angaben zum Familienstand, zu Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen bei der Bewerbung und im Auswahlverfahren zu verzichten.

Absolute Vertraulichkeit wird zugesichert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Sie können gerne unser Online-Bewerbungsformular nutzen. Dazu klicken Sie unten rechts auf "Jetzt bewerben".